Bremen

Veranstalter: Geschäftsstelle Bremen II

Keine Vollmacht - Kein Zugriff auf Vermögen?

Anmeldeschluss ist Dienstag, 09. November 2021.

Jeder kann in die Lage kommen, wichtige Dinge des Lebens nicht mehr eigenverantwortlich und selbstbestimmend regeln zu können. In diesem Fall wird ein anderer über das „Ob" und „Wie" bezüglich Ihrer persönlichen Angelegenheiten entscheiden. Das betrifft vor allem Vermögensangelegenheiten, aber auch medizinische Maßnahmen oder Handlungen im geschäftlichen Bereich.

Vollmachten und Verfügungen (Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung) sind DIE Instrumente dafür, um auch in solchen Situationen weiterhin selbst bestimmen zu können. Da es in diesem Zusammenhang jedoch 3 große Irrtümer gibt, laden wir Sie herzlich zu einem Webinar ein und klären über diese Irrtümer auf.

Unser Gastreferent, Herr Matthias Rich, Regionsgeschäftsführer von JURA DIREKT und Testamentsvollstrecker, wird deutlich machen, welche Auswirkungen es haben kann, wenn man keine persönliche Vertretungsregelungen getroffen hat. Ebenfalls wird er Lösungswege aufzeigen und Sie erfahren, wie Sie das einfach, kostentransparent und vor allem rechtskonform für sich, Ihre Familie und Ihr Unternehmen lösen können.


Noch Plätze frei

Eckdaten zur Veranstaltung

Beginn

Dienstag, 09. November 2021, 18:00 Uhr

Einlass ab 17:50 Uhr

Ende

Dienstag, 09. November 2021, 19:00 Uhr

Termin im Kalender eintragen

Webinar

Diese Veranstaltung wird online als Webinar durchgeführt. Die Teilnahmeinformationen werden nach der Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung versendet.


Ansprechpartner

Anmeldung

Bianca Hartwig

bianca.hartwig@mlp.de

0421/59576 53

Veranstaltung

Thomas Blunk

thomas.blunk@mlp.de

0421/59576 42